Auf einen Espresso: Florian Balze, Künstler

Am letzten Tag seiner Ausstellung in der Galerie Royal hatte ich Gelegenheit, den Künstler Florian Balze zu sprechen. Der gebürtige Augsburger und heute in Berlin lebende Kunstgeschichtler lernte zunächst bei Fridjelm Klein, später bei Ben Willikens an der Akademie der Bildenden Künste, München. 13 seiner Objekte zeigte er zu Beginn dieses Jahres unter dem Thema “Was ist was?” in der Galerie Royal in der Münchner Maxvorstadt. Inspirieren lässt er sich unter anderem von The Who Gitarristen Pete Townshend – besser gesagt, von dessen Nase – das hier aufgeführte letzte Objekt erhielt daher den Namen ‘Pete’.

Galerie Royal, Florian Balze Galerie Royal, Florian Balze Galerie Royal, Florian Balze Galerie Royal, Florian Balze Galerie Royal, Florian Balze

Galerie Royal, Florian Balze Galerie Royal, Florian Balze Galerie Royal, Florian Balze Galerie Royal, Florian Balze Galerie Royal, Florian Balze Galerie Royal, Florian Balze

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s