sachvermöge

Finanzsystem: Die Schulden des einen sind das Geldvermögen des anderen

Eine her­vor­ra­gende Über­sicht des deutschen Finanzsys­tems bietet die FAZ mit diesem Artikel: Eine Darstel­lung des Finanzsys­tems ist auf­grund der vie­len Wech­sel­beziehun­gen sowie unein­heitlich­er und unvol­lkommen­er Daten­quellen schwierig. Das Schaubild, das auf einer Vor­lage der Deutschen Bun­des­bank basiert, stellt die Rolle der Finanz­in­ter­mediäre wie Banken und Ver­sicherun­gen in den Mit­telpunkt. Dabei han­delt es sich um eine vere­in­fachte Darstel­lung, in der weniger gewichtige Beziehun­gen aus­ge­blendet sind. Nicht alle Bilanz­po­si­tio­nen addieren sich deshalb

© 2019 MICHAEL REUTER . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.