zen

Don‘t Resist, Don‘t Judge, Don‘t Inhere!

Today, I stum­bled upon this inter­view with molecular-biologist-turned-buddhist-monk, Matthieu Ricard (in Ger­man). A few years ago, I lis­tened to his famous Altru­ism and although my favorite way of med­i­ta­tion is not focus­ing on a spe­cif­ic topic, s.a. love, or altru­ism, but try­ing not to think at all, I’m absolute­ly con­vinced by his gen­er­al approaci of altru­ism. In his inter­view he demon­strates that he’s a very prac­ti­cal per­son: refer­ring to the bud­dhist story of 500 peo­ple

Behinderst Du Dich selbst?

Ein inter­es­santes Ergeb­nis sein­er Arbeit mit Man­agern liefert Coach Christo­pher R. Edgar: In das Umfeld pro­jizierte neg­a­tive Erwartun­gen schränken einen Men­schen in seinem Ver­hal­ten und sein­er Ausstrahlung ein. Konkret: Wenn ich glaube, dass mein Gesprächspart­ner hin­sichtlich mein­er Idee, meines Unternehmens oder mein­er Ein­schätzung keine pos­i­tive Mei­n­ung hat, ver­halte ich mich nicht natür­lich, son­dern lasse mich von diesen neg­a­tiv­en Erwartun­gen leit­en und bleibe unter meinen Möglichkeit­en. Guy liefert dazu den Ratschlag

© 2019 MICHAEL REUTER . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.