Xing de rassa bum

One thought on “Xing de rassa bum

  1. Naja, im Prinzip muss man bei Xing für ein Standard-Account auch nicht bezahlen, aber halt erst die Premium-Features machen IMHO bei Xing den Mehrwert aus, daher haben sich auch schon mittlerweile eine halbe Million Mitglieder (mich inklusive) entschieden, monatlich eben diese 6€ zu opfern, was ich finde, kein schlecht ausgegebenes Geld ist. Ich habe Profile bei LinkedIn, Emurse, Jobster, Yasni, Facebook, StudiVZ und in weiteren 30 Netzwerken, aber Xing ist mir davon persönlich wahrscheinlich am wertvollsten.
    Bin gespannt, was bei LinkedIn aus der Zusammenarbeit mit Collective-Media wird, wenn es gut geht, könnten sie sich dadurch einen ähnlichen Vorsprung zu den anderen Netzwerken verschaffen, wie es Xing mit Premium-Features und bezahlten Migliedschaft gemeistert hat…
    Btw, netter Mantel uuuund, hat dich der Radfahrer dabei fast überfahren? Weil in Wien sind es die gefährlichsten Verkehrsmitglieder überhaupt – schnell, kopflos und wahnsinnig 😉

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s