Sind Lokalnachrichten die Zukunft des Nachrichtengeschäfts?

Weltweit befinden sich Zeitungsverlage in wirtschaftlichen Schwierigkeiten, da der Hauptumsatzbringer Werbeeinnahmen versiegt. Die Tribune ist insolvent, die New York Times hat grosse Schwierigkeiten, einen im kommenden Frühjahr fälligen 400-Millionen-Kredit zu verlängern und Gruner+Jahr beerdigt mit der Zusammenlegung der Wirtschaftsredaktionen faktisch einige bekannte deutsch Wirtschaftstitel.

Lokalnachrichten werden als ein Ausweg aus dieser Krise angesehen: Nachrichten liegen im Überfluss vor und Unternehmen können auf lokaler Ebene mit Werbung zielgenauer ihre Kunden ansprechen, ergo sollte dieses Modell besser funktionieren als (inter-)nationale Nachrichten. Steve Hodson allerdings provoziert heute mit seinem Beitrag, indem er den Lokalnachrichten kurzerhand ihre Existenz abspricht. Nicht, dass es wirklich keine Lokalnachrichten gäbe – jedoch gehörten die meisten der lokalen Verlag zu grösseren, regionalen oder nationalen Verlagen, und würden daher – neben einigen lokalen Inhalten – auch überregionale Inhalt publizieren, die wiederum für den Leser von Lokalnachrichten nicht interessant seien.

Meine eigene nicht-repräsentative Marktforschung dazu hat ergeben, dass die meisten meiner Freunde und Bekannten (mindestens) zwei Zeitungen (oder deren Online-Pendants) lesen: eine mit überregionalen Inhalten und eine regionale oder lokale Zeitung. Es scheint also in der Tat ein Interesse für Lokalnachrichten vorzuliegen.

Steve meint, dass die Zeit für ein wirklich lokales Nachrichtenangebot reif sei – ohne Beimischung nicht-lokaler Inhalte. Er impliziert, dass Blogs, Videokameras etc. so einfach zu bedienen und in grosser Anzahl vorhanden seien, dass ein rein-lokales Nachrichtenmagazin erstellt werden können sollte. Genau an diesem Punkt werden wir mit YiGG ansetzen: Noch in diesem Jahr werden wir YiGG Reporter starten. YiGG Reporter wird es jedem interessierten Bürgerreporter erlauben, Texte, Bilder und Videos von seinem Handy auf YiGG online zu stellen.

Diese Nachrichten sind per Definition lokal – da vom YiGGer selbst erstellt und publiziert. In einem zweiten Schritt wollen wir lokale Einheiten schaffen; d.h. Gebiete wie Städte oder Landkreise werden zusammengefasst und Nachrichten aus diesen Gebieten werden für den Leser als Lokalnachrichten abrufbar sein. Wir sind sehr gespannt, wie der YiGG Reporter angenommen wird. Vielleicht können wir unseren Teil zum Lokalnachrichtenangebot besteuern!

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s