YiGG vermarktet selbst und fängt an zu twittern

Mit dem heutigen Update beschreiten wir mit YiGG einen neuen Weg. Um den Long Tail an Nachrichten auf YiGG zielgerichteter zu vermarkten, haben wir YiGG Sponsorings gelauncht. Dabei handelt es sch um eine eigenentwickelte Plattform, über die Unternehmen, Selbständige und Privatpersonen Sponsorbuttons auf YiGG gegen geringe monatliche Festpreis erwerben können.

YiGG Sponsorings

Zwei Formate von Sponsorbuttons sind an zwei verschiedenen Positionen auf den YGG Seiten eingebunden und werden durch Platzhalter kenntlich gemacht. Ein Klick auf "Sponsor werden" genügt und der potentielle Sponsor kann sein Unternehmenslogo mit zughörigem Link eintragen. Er wählt die gewünschte Positionierung aus und zahlt via PayPal mit Kreditkarte oder Lastschrift. Das Sponsoring wird unmittelbar nach Zahlung angezeigt und läuft standardmässig für vier Wochen, nach denen es verlängert werden kann. YiGG Nutzer, die einen Sponsoren werben, erhalten für Ihre Bemühungen eine Prämie.

Einfach und zielgerichtet, so lautete die Anforderung an YiGG Sponsorings – die ersten Buchungen unmittelbar nach Launch weisen daraufhin, dass das Tool angenommen wird.

Die zweite grosse Neuerung des heutigen Updates: YiGG beginnt zu twittern. YiGG Nutzer können in Ihr Twitter Accounts mit Ihren YiGG Accounts verknüpfen. Sobald sie eine YiGG Nachricht Ihren Followern auf Twitter empfehlen wollen, klicken Sie einfach auf "Empfehlen" unterhalb der Nachricht. Dann können sie mit einem weiteren Klick die gewünschte Nachricht mit dem breits in einen Kurzlink (tinyURL) umgewandelten Link twittern.

Das ist einfach nur klasse – weil der Aufwand, Relevantes zu twittern, stark dezimiert wird. Das Beste an der Twitter-Integration kommt allerdings erst mit dem nächsten Update – und das schönste daran: auch das kommt noch vor Weihnachten!

Und dann war noch etwas: endlich haben wir unsere neue API veröffentlicht. Mit einigen Partnern haben wir sie seit geraumer Zeit in der Sandbox getestet – jetzt ist sie da und kann eingesetzt werden!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GOOD READS

Hier eine Auswahl an allgemeinverständlich verfassten, von uns gelesenen und empfohlenen Büchern über die Neuprogrammierung von Körper und Geist:

Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert, Norman Doidge

Rewire Your Brain , John B. Arden

The Brain That Changes Itself, Norman Doidge

The Body Builders, Adam Piore

Der Ernährungskompass, Bas Kast

The Way We Eat Now, Bee Wilson

Dein Gehirn weiss mehr als Du denkst, Niels Birbaumer

Mindfulness, Ellen J. Langer

Mind Over Medicine, Lissa Rankin

The Code of the Extraordinary Mind, Vishen Lakhiani

Alt werden ohne alt zu sein, Rudi Westendorp

Altered Traits, Daniel Coleman, Richard Davidson

The Brain’s Way Of Healing, Norman Doidge

The Last Best Cure, Donna Jackson Nakazawa

The Hour Between Dog and Wolf: Risk-taking, Gut Feelings and the Biology of Boom and Bust, John Coates

The Inner Game of Tennis, W. Timothy Gallway

Running Lean, Ash Maurya

Schlaf wirkt Wunder, Hans-Günther Weeß

Sleep – Schlafen wie die Profis, Nick Littlehales

Zusätzlich empfehlen wir das Interview mit Dr. Norman Doidge
How the brain heals

TWITTER

© 2019 MICHAEL REUTER . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.