YiGG vermarktet selbst und fängt an zu twittern

Mit dem heuti­gen Update beschre­it­en wir mit YiGG einen neuen Weg. Um den Long Tail an Nachricht­en auf YiGG ziel­gerichteter zu ver­mark­ten, haben wir YiGG Spon­sor­ings gelauncht. Dabei han­delt es sch um eine eige­nen­twick­elte Plat­tform, über die Unternehmen, Selb­ständi­ge und Pri­vat­per­so­n­en Spon­sor­but­tons auf YiGG gegen geringe monatliche Fest­preis erwer­ben kön­nen.

YiGG Sponsorings

Zwei For­mate von Spon­sor­but­tons sind an zwei ver­schiede­nen Posi­tio­nen auf den YGG Seit­en einge­bun­den und wer­den durch Platzhal­ter ken­ntlich gemacht. Ein Klick auf “Spon­sor wer­den” genügt und der poten­tielle Spon­sor kann sein Unternehmensl­o­go mit zughörigem Link ein­tra­gen. Er wählt die gewün­schte Posi­tion­ierung aus und zahlt via Pay­Pal mit Kred­itkarte oder Lastschrift. Das Spon­sor­ing wird unmit­tel­bar nach Zahlung angezeigt und läuft stan­dard­mäs­sig für vier Wochen, nach denen es ver­längert wer­den kann. YiGG Nutzer, die einen Spon­soren wer­ben, erhal­ten für Ihre Bemühun­gen eine Prämie.

Ein­fach und ziel­gerichtet, so lautete die Anforderung an YiGG Spon­sor­ings — die ersten Buchun­gen unmit­tel­bar nach Launch weisen daraufhin, dass das Tool angenom­men wird.

Die zweite grosse Neuerung des heuti­gen Updates: YiGG begin­nt zu twit­tern. YiGG Nutzer kön­nen in Ihr Twit­ter Accounts mit Ihren YiGG Accounts verknüpfen. Sobald sie eine YiGG Nachricht Ihren Fol­low­ern auf Twit­ter empfehlen wollen, klick­en Sie ein­fach auf “Empfehlen” unter­halb der Nachricht. Dann kön­nen sie mit einem weit­eren Klick die gewün­schte Nachricht mit dem bre­its in einen Kur­zlink (tinyURL) umge­wan­del­ten Link twit­tern.

Das ist ein­fach nur klasse — weil der Aufwand, Rel­e­vantes zu twit­tern, stark dez­imiert wird. Das Beste an der Twitter-Integration kommt allerd­ings erst mit dem näch­sten Update — und das schön­ste daran: auch das kommt noch vor Wei­h­nacht­en!

Und dann war noch etwas: endlich haben wir unsere neue API veröf­fentlicht. Mit eini­gen Part­nern haben wir sie seit ger­aumer Zeit in der Sand­box getestet — jetzt ist sie da und kann einge­set­zt wer­den!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2019 MICHAEL REUTER . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.