Relevante Nachrichten – oder die Personalisierung der News auf YiGG

Screenshot_15

Der aktive Nachrichtenkonsum der meisten Deutschen ist durch zwei wesentliche Entscheidungen geprägt: jeder Mensch interessiert sich vorrangig für bestimmte Themen und vertraut dabei auf ausgewählte Nachrichtenquellen.

Genau diesen Umstand bilden wir mit dem neuesten Update auf YiGG ab: Zu jeder Nachricht werden in der rechten Spalte die Quelle und die in der Nachricht enthaltenen Themen dargestellt. Die zweigeteilte Buttons in den Textbereich mit Quelle bzw. Thema sowie den kleinen Abo-Bereich signalisiert die beiden möglichen Aktionen:

1. Jetzt mehr von dieser Quelle bzw. zu diesem Thema lesen

Mit Klick auf den Text kann der Nutzer sich sofort mehr von der entsprechenden Nachrichtenquelle bzw. mehr zu dem Thema ansehen. YiGG präsentiert ihm entweder die aktuellsten Nachrichten von dieser Quelle oder alle Nachrichten zu diesem Thema. Eine prima Idee, um sich schnell und unkompliziert über den aktuellen Stand zum Thema zu informieren.

2. Später mehr von dieser Quelle bzw. zu diesem Thema lesen

Ein Klick auf den kleineren Abo-Bereich (die Glocke) führt dazu, dass YiGG sich die Präferenz für die Nachrichtenquelle bzw. das Thema merkt und dem Leser zukünftig mehr davon zeigt. Somit personalisiert der Leser durch sein eigenes Zutun seine Nachrichten und kreiert sein individuelles YiGG, das er unter Mein YiGG lesen kann. Dort findet er auch eine Übersicht über seine Lieblings-Quellen und die präferierten Themen.

 

Mein YiGG

Screenshot_18

 

Wir sind gespannt darauf, wie unsere Leser diese Personalisierungsmöglichkeit annehmen!

 

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s