appstar — App Marketing Plattform in eigener GmbH

Nach­dem meine Geschäftspart­ner­in Kira Song und ich unsere und App Wet­tbe­werbe für Part­ner wie den Show Your App Award seit 2009 als mehr oder weniger pri­vate Pro­jek­te durch­führten, haben wir dies im Juni for­mal­isiert und die app­star GmbH gegrün­det. Allein zur Ver­anstal­tung von App Wet­tbe­wer­ben wäre dieser Schritt nicht zwin­gend notwendig gewe­sen. Aber wir haben uns bere­its let­ztes Jahr entschlossen, aus app­star eine Marketing-Plattform für App Pub­lish­er zu entwickeln.


Appstar

Aus unser­er Arbeit mit den AppAd­vi­sors ken­nen wir die Bedürfnisse von App Her­aus­ge­bern gut: um aus den über 620.000 Apps allein im deutschen App Store her­vorzustechen, muss der App Entwick­ler etwas tun — das alleinige Ein­stellen in den App Store reicht nicht (es sei denn, man heisst beispiel­sweise Dis­ney). Das Prob­lem: gutes, d.h. nach­haltiges Mar­ket­ing für Apps erfordert nor­maler­weise ein höheres Mar­ket­ing­bud­get. Das jedoch über­rascht viele App Entwick­ler bzw. stellt sie vor unlös­bare Her­aus­forderun­gen: das Geld hat gere­icht, um die App zu entwick­eln, aber für Mar­ket­ing und Kom­mu­nika­tion ist nichts mehr übrig.

Typ­is­cher­weise muss man mit einem Mar­ket­ing­bud­get zwis­chen 30–100% der Gesamtkosten einer App rech­nen. Und dies bezieht sich zunächst auf eine ini­tiale Kam­pagne. Viele App Her­aus­ge­ber merken schnell, dass ihre App Rang für Rang im App Store ver­liert, sobald die Mar­ketingaus­gaben zurück­ge­fahren wer­den. Das bedeutet: kon­stant durchge­führtes, nach­haltiges Mar­ket­ing ist einem ein­ma­li­gen kurzfristi­gen Auf­schlag immer vorzuziehen. Zumal Nutzer sich an Apps gewöh­nen und ihnen den Platz auf dem Home­screen zuweisen — wenn (!) ihnen die Vorteile der App regelmäs­sig vor Augen geführt werden.

Um ger­ade eine der­ar­tige langfristige und nach­haltige Ver­mark­tung von Apps zu ermöglichen, wer­den wir im Herb­st den app­star als Mar­ket­ing Plat­tform für die Do-it-Yourself-Vermarktung relaunchen. Die App­Card — die aus der Mod­el­branche bekan­nte Sed­card der App Econ­o­my — wird zur Vis­itenkarte des App Pub­lish­ers im Web. Ein­fach erk­lärt und effek­tiv angewen­det kön­nen App Pub­lish­er selb­st Hand anle­gen und ihre Apps ver­mark­ten — ohne darüber ein spez­i­fis­ches Wis­sen haben oder erler­nen zu müssen. Denn: Mar­ket­ing ist zwar nicht jed­er­manns Sache — aber let­ztlich doch entschei­dend für die Down­loads und den Erfolg einer App im App Store.

Ab 15. Sep­tem­ber bieten wir Beta Testern die Möglichkeit, die App­Card zu testen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

@MICHAELREUTER

GOOD READS

The Mind­ful Rev­o­lu­tion, Michael Reuter

Die Acht­same Rev­o­lu­tion, Michael Reuter

The Idea of the Brain, Matthew Cobb

The Great Men­tal Mod­els I, Shane Parrish

The Great Men­tal Mod­els II, Shane Parrish

Neu­ro­science for Lead­er­ship, Tara Swart, et al.

The Secret Lan­guage of Cells, Jon Lieff

The Biggest Bluff, Maria Konnikova

Grasp: The Sci­ence Trans­form­ing How We Learn, San­jay Sarma

Essen Ändert Alles, Hol­ger Stromberg

Essen für den Kopf, Christof Kessler

The Oxy­gen Advan­tage, Patrick McKeown

Rewire Your Brain , John B. Arden

The Way of the Ice­man, Koen de Jong

Soft Wired — How The New Sci­ence of Brain Plas­tic­i­ty Can Change Your Life, Michael Merzenich

The Brain That Changes Itself, Nor­man Doidge

Lifes­pan, David Sinclair

What Does­n’t Kill Us, Scott Carney

Suc­cess­ful Aging, Daniel Levithin

The Body Builders, Adam Piore

Der Ernährungskom­pass, Bas Kast

The Way We Eat Now, Bee Wilson

Dein Gehirn weiss mehr als Du denkst, Niels Birbaumer

Denken: Wie das Gehirn Bewusst­sein schafft, Stanis­las Dehaene

Mind­ful­ness, Ellen J. Langer

Full Cat­a­stro­phe Liv­ing, Jon Kabat-Zinn

100 Plus: How The Com­ing Age of Longevi­ty Will Change Every­thing, Sonia Arrison

Think­ing Like A Plant, Craig Holdredge

Die Glück­shy­pothese, Jonathan Haidt

Mind Over Med­i­cine, Lissa Rankin

Das Geheime Wis­sen unser­er Zellen, Son­dra Barret

The Code of the Extra­or­di­nary Mind, Vishen Lakhiani

Alt wer­den ohne alt zu sein, Rudi Westendorp

Altered Traits, Daniel Cole­man, Richard Davidson

The Brain’s Way Of Heal­ing, Nor­man Doidge

The Last Best Cure, Donna Jack­son Nakazawa

The Hour Between Dog and Wolf: Risk-taking, Gut Feel­ings and the Biol­o­gy of Boom and Bust, John Coates

The Inner Game of Ten­nis, W. Tim­o­thy Gallway

Run­ning Lean, Ash Maurya

Schlaf wirkt Wun­der, Hans-Günther Weeß

Sleep — Schlafen wie die Profis, Nick Littlehales

© 2020 MICHAEL REUTER